Kudo-Karten für Remote-Teams

Kudo-Karten (auch bekannt als Rippas, HERO-Auszeichnungen oder Appreciation Cards) sind ein zunehmend beliebtes Mittel, um Dank und Wertschätzung innerhalb von Teams oder Organisationen weiterzugeben. In unserem Blog können Sie mehr darüber lesen, wie wir Kudo Cards als Teil des STAGILE®-Frameworks zur Verbesserung der Feedback-Kultur einsetzen.

Kudos sind in der Regel eine schriftliche und öffentliche Danksagung an andere Teammitglieder, die an einer Kudo-Pinnwand angebracht oder in einer Kudo-Box aufbewahrt werden. In Zeiten von Covid-19 arbeiten immer mehr Teams remote zusammen und benötigen daher eine Möglichkeit, die Kudo-Kultur virtuell weiterzuführen. Schließlich ist es umso wichtiger, die Leistungen anderer bewusst anzuerkennen, wenn man nicht persönlich „Danke“ sagen kann.

Mit ALEAS Board können Sie Ihre physischen Wertschätzungskarten ganz einfach auf eine digitale Leinwand übertragen. Dank absoluter Flexibilität bei der Gestaltung des Board-Layouts bietet das ALEAS Board verschiedene Möglichkeiten, Kudos zu präsentieren. Wir haben für Sie zwei Beispiel-Boards inkl. kostenloser Templates erstellt.

1. Kudo Stickies

Erstellen Sie ein Template mit einer Spalte für jeden Monat. „Kleben“ Sie dann Ihre Stickies, die jeweils eine Kudo-Karte darstellen, aufs Board. Der Sticky Owner ist dabei der Empfänger, der Assignee der Absender des Kompliments. Sie können Ihre Kudo-Stickies mit Emoticons aufwerten, die Sie ganz einfach mit Copy und Paste einfügen können, zum Beispiel von https://getemoji.com

2. Kudos mit Alex

Erstellen Sie Ihre Kudo-Karten, indem Sie die Power-Point-Vorlagen (Download unten) mit Text befüllen und als PDF-, JPG- oder PNG-Datei exportieren. Anschließend können Sie die Dateien auf das ALEAS Board hochladen und so eine digitale Kudo-Wand kreieren.

 

Enabling digital transformation

STAGILE®

Cookie Settings

Folgende Cookies werden zu Marketingzwecken verwendet:
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Wird verwendet um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Google Analytics zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketingkanäle.